Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Probieren statt studieren

Rheinbahn App runterladen und nie wieder Pläne studieren. ​

  • Wegeleitung bis in den Hörsaal
  • Fahrplanauskunft für ganz NRW
  • Haltestellenortung und Abfahrtsmonitor
  • aktuelle Verkehrsinfos

Campus-Fahrplan

Der Weg zur Uni und zurück ist eine der ersten Informationen, die sich jeder Studierende zu Beginn des Semesters einholt. Die Hochschulgelände sind groß, anfangs unübersichtlich und werden regelmäßig erweitert oder verändert. Eine gute Übersicht ist daher unverzichtbar.

Mit unserem Campus-Fahrplan fällt die Orientierung leicht. Er bietet einen guten Überblick über die Örtlichkeiten sowohl der Heinrich-Heine-Universität als auch der Hochschule Düsseldorf.

In den jeweiligen Übersichtskarten, die wir nachfolgend zum Download anbieten, sind alle aktuellen Fakultäten, Haltestellen und Rheinbahn-Linien sowie die wichtigsten Ladengeschäfte im Einzugsgebiet dargestellt.

 

Übersichtskarte Heinrich-Heine-Universität

Übersichtskarte Hochschule Düsseldorf

  

SemesterTicket

Das SemesterTicket ist für ordentlich eingeschriebene Studierende einer Hochschule im VRR erhältlich. Es gilt nur für den Inhaber für beliebig viele Fahrten im originären Geltungsbereich innerhalb der Preisstufe D. | mehr

 

Geltungsbereich der SemesterTickets

Studierende der Heinrich-Heine-Universität und der Hochschule Düsseldorf erhalten von ihren Hochschulen ein kombiniertes VRR- und NRW-SemesterTicket. Damit kann in ganz NRW der öffentliche Nahverkehr genutzt werden, einschließlich S-Bahn, RegionalExpress (RE) und Regionalbahn (RB), unabhängig von den Tarifen der einzelnen Verkehrsverbünde.
Lediglich für den Fernverkehr der Deutschen Bahn (IC, ICE) sind DB-Fahrkarten erforderlich.
 
Das VRR-Gebiet umfasst aktuell auch vier (ab 6.4.2017 sechs) angrenzende holländische Städte. Studierende aus Düsseldorf können mit ihrem VRR-SemesterTicket kostenlos nach Venlo fahren. Für den Besuch der nördlichen holländischen Gemeinden Nijmegen, Millingen a.d. Rijn, s‘-Heerenberg und demnächst auch Arnheim und Zevenaar wird lediglich ein ZusatzTicket benötigt. Eine Übersicht bietet die nachfolgende Grafik (zum Vergrößern bitte anklicken): 
 

 

 

Personen- und Fahrradmitnahme im VRR 

Mit dem kombinierten VRR-/NRW-SemesterTicket fährt das Fahrrad im VRR-Gebiet kostenlos mit, das gilt auch für die oben genannten sechs holländischen Städte. Außerhalb des VRR-Gebiets ist für die Fahrradmitnahme ein ZusatzTicket nötig. Inhaber des SemesterTickets können zudem eine weitere Person im gesamten VRR-Gebiet kostenlos mitnehmen, also auch in die angrenzenden holländischen Städte. Diese Regelung gilt montags bis freitags ab 19 Uhr, samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12. ganztags. Außerhalb des VRR-Gebiets benötigt die Begleitperson ein
eigenes Ticket. Ebenso muss sie für ein mitgeführtes Fahrrad ein FahrradTagesTicket NRW lösen.