Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
StageStageStage
Erfolgreiches verkehrspädagogisches Projekt

Die ​Rheinbahn-Busschule in Meerbsuch haben inzwischen rund 8.670 Kinder absolviert, davon 17 Klassen allein in diesem Jahr | mehr

Neue Kampagne von Stadt, Polizei und Rheinbahn: „STOP! GUCK & GO“

​„STOP! GUCK & GO“ – mit dieser leicht zu merkenden Regel machen Stadt Düsseldorf, Polizei und Rheinbahn Fußgänger darauf aufmerksam, dass Bahnen immer Vorfahrt haben | mehr

Auf Wanderschuhen durchs Rheinbahnland

In kurzen Filmen stellen wir vier verschiedene Wanderungen rund um das Stadtgebiet vor – alle mit Bus und Bahn zu erreichen und an einem Nachmittag zu schaffen | mehr

 
 
Neue Bauphase auf der Benderstraße

​Auf der Benderstraße in Gerresheim beginnt ab Montag, 31. August, eine neue Bauphase. Dieser Abschnitt umfasst den Bereich zwischen „Auf der Hardt/LVR-Klinikum“ und Apostelplatz | mehr

Schützenfest: Linien 709, 828 und 830 fahren nicht durch die Neusser Innenstadt

​Wegen des Schützenfestes wird die Neusser Innenstadt von Samstag, 29. August, bis Dienstag, 1. September, zeitweise gesperrt | mehr

Fachmessen „Caravan Salon“ und „TourNatur“: Rheinbahn fährt verstärkt zur Messe

​Zu den Messen „Caravan Salon Düsseldorf“ und „TourNatur“, von Freitag, 28. August, bis Sonntag, 6. September, verstärkt die Rheinbahn das Angebot zum Düsseldorfer Messegelände | mehr

Faltrad_VRR_Wickelfalz_RZ.jpgWussten Sie schon, dass die Mitnahme von Falträdern in Bussen und Bahnen kostenlos ist? Gemeinsam mit dem ADFC bietet der VRR jetzt ein praktisches und hochwertiges „Immer-dabei-Rad“ an | mehr

Neues „VorkursTicket“ für Studierende

Für Studierende gibt es ein neues Ticket: das „VorkursTicket“. Damit können Erstsemester auch zu Vorlesungsterminen vor dem regulären Studienbeginn mit Bus und Bahn fahren | mehr

 

 

Ticketberater

​Hier finden Sie in wenigen Schritten das passende Ticket für Ihre Fahrt im VRR | mehr

Initiative für eine bessere Infrastruktur

Die Nachfrage nach einem attraktiven ÖPNV steigt, die Verkehrsunternehmen aber stoßen an ihre Grenzen. Die Rheinbahn macht daher mit bei einer Initiative für eine bessere Infrastruktur | mehr