Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Sechs-Fenster-Triebwagen

Baujahr: 1928
Hersteller: Waggonfabrik Schöndorff, Düsseldorf 
Typ: Holztriebwagen T2
Plätze: 26 Sitzplätze 
 
Dieser – für Düsseldorf sehr typische – Rheinbahn-Museumszug ist eine der letzten Straßenbahnen mit Holzaufbau. Die feine Handwerkskunst wird an den herrlichen Holzarbeiten mit Messing-Beschlägen im Wageninneren deutlich. Die vorhandenen sechs Fenster statt der üblichen fünf verhalfen dem Zug zu der Bezeichnung "Sechs-Fenster-Wagen".

Dazu gehört der Beiwagen Nummer 858 des Typs B2, Baujahr 1929, der ebenfalls 26 Sitzplätze hat.





 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.