Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Zweirichtungs-Achtachser GT8SU 

Baujahr: 1973 
Hersteller: Düwag 
Typ: Zweirichtungswagen, achtachsiger Gelenktriebwagen (GT8SU) 
Plätze: 51
 
Im Jahr 1971 bestellte die Rheinbahn 69 Zweirichtungs-Achtachser, die die bisherigen Verbands-Zweiachser ersetzen sollten. Den ersten Eindruck prägte die neue rot-weiße Farbgebung, die den Düsseldorfer Stadtfarben entspricht. Die Wagen wurden unter der Typenbezeichnung „GT8S" in den Bestand eingereiht.

Zusätzlich sollten vier Wagen mit Speiseabteil für die Fernlinie D nach Duisburg ausgeliefert werden. Von diesen Fahrzeugen wurden ab 1980 in zwei Sätzen insgesamt 40 Fahrzeuge für den Stadtbahnbetrieb umgebaut, unter anderem mit verbreiterter Frontpartie und einer Klapptrittstufen-Konstruktion.  Die umgebauten Fahrzeuge heißen „GT8SU".
 
Der Wagen Nummer 3206 wurde am 13. Dezember 1973 an die Rheinbahn ausgeliefert und ab 3. März 1974 im Linienverkehr eingesetzt. Nach seiner Abstellung im Jahre 2001 begann ab dem 1.Juni 2013 die Restauration durch die „Linie D". Der Wagen befindet sich in Aufarbeitung und ist daher derzeit für Sonderfahrten nicht verfügbar.
 



 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.