Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






​Kriegsstraßenbahn-Triebwagen  

Baujahr: 1948 
Hersteller: Fuchs 
Typ: KSW, T2 
Plätze: 16 Sitzplätze 
 
Straßenbahnen waren nach dem Zweiten Weltkrieg knapp. Daher entstand ein „Kriegsstraßenbahnwagen“, der mit einfachen Mitteln erstellt wurde. Zum ersten Mal waren nun auch bei der Rheinbahn Fahrzeuge mit Holzsitzen im Einsatz. Wagen Nummer 14 verkehrte bis 1956 in Siegen. Nach 1970 diente er als Arbeitszug, seit 1996 gehört er zum Museumswagenpark der Rheinbahn.
 
 
 
 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.