Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Sechs-Fenster-Beiwagen  

Baujahr: 1929
Hersteller: Waggonfabrik Schöndorff, Düsseldorf 
Typ: Beiwagen (B2) 
Plätze: 26 

Dieser – für Düsseldorf sehr typische – Rheinbahn-Museumswagen ist eine der letzten Straßenbahnen mit Holzaufbau. Die feine Handwerkskunst wird an herrlichen Holzarbeiten mit Messing-Beschlägen im Wageninneren deutlich. Die vorhandenen sechs Fenster statt der zuvor üblichen fünf verhalfen dem Zug zu der Bezeichnung „Sechs-Fenster-Wagen“.


 
 Ok 

Wir verwenden technische Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Weitere Cookies, die Ihre persönlichen Daten speichern, werden von uns nicht eingesetzt. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.