Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Holzbeiwagen 

Baujahr: 1925
Hersteller: Waggonfabrik Weyer, Düsseldorf 
Typ: Beiwagen (B2) 
Plätze: 18  

Bis Anfang der 1930er Jahre war Holz das Material für Straßenbahn-Wagenkästen. Dieser von 1925 stammende Wagen verfügt über einen solchen reinen Holzaufbau und ist der älteste noch erhalten gebliebene Beiwagen der Rheinbahn. Er wurde bis 1969 im Linienverkehr eingesetzt und ist heute nur noch bei ganz besonderen Einsätzen zu sehen.


 
 Ok 

Wir verwenden technische Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Weitere Cookies, die Ihre persönlichen Daten speichern, werden von uns nicht eingesetzt. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.