Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Sprengtriebwagen  

Baujahr: 1913 
Hersteller: Waggonfabrik Weyer, Düsseldorf 
Typ: Sprengtriebwagen (T4) 
Plätze: nur Fahrer- und Schaffnerplätze 

Der älteste noch erhaltene Düsseldorfer Straßenbahn-Triebwagen ist der 1913 gebaute Sprengwagen, der zur Gleis- und Straßenreinigung eingesetzt wurde. In den 1960er Jahren wurde der Wagen grundlegend umgebaut, zuletzt war er noch zur Unkrautvertilgung im Einsatz. 1977 wurde das Fahrzeug an das Straßenbahnmuseum Hannover abgegeben, blieb dort aber außer Betrieb. Im Jahr 2001 kam der Sprengwagen wieder zurück nach Düsseldorf, wo er aufgearbeitet werden soll. Unverwechselbar ist der Triebwagen durch seinen großen Wassertank.
 
 
 Ok 

Wir verwenden technische Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Weitere Cookies, die Ihre persönlichen Daten speichern, werden von uns nicht eingesetzt. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.