Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






 

Leichtbau-Bus Citea

 
Baujahr: 2013 
Hersteller: VDL Bus & Coach 
Typ: Citea LLE-120 
Plätze: 38 
 
Bereits im Jahr 2010 hatte die Rheinbahn zwei Leichtbau-Busse des niederländischen Herstellers VDL Bus & Coach vom Typ Ambassador 200 angeschafft. Die durchweg positiven Erfahrungen mit diesen Fahrzeugen führten drei Jahre später zu einer Folgebestellung von stolzen 60 Exemplaren des weiterentwickelten Typs Citea LLE-120.
 
Aufgrund der speziellen Leichtbauweise, bei der das Edelstahlgerippe durch seitliche Fiberglaselemente, ausgeschäumte Kunststoffplatten und Kunststoffelemente an Front und Heck ergänzt wird, wiegen die Fahrzeuge nur noch jeweils 8,9 statt 12 Tonnen. Durch die eingesparten 3,1 Tonnen – das entspricht immerhin dem Gewicht von zwei Mittelklasse-Pkw oder über 40 Fahrgästen – schleppen die Busse dauerhaft weniger Last mit sich herum und verbrauchen dadurch weniger Kraftstoff.
 
Damit die unvermeidbaren Restabgase höchste Reinheitsansprüche erfüllen, tanken die Busse neben herkömmlichem Diesel auch eine Harnstofflösung, die ins Abgas eingesprüht wird und die Stickoxide so weit reduziert, dass die Fahrzeuge die zur Zeit sauberste Norm (EEV = Enhanced Environmentally Friendly Vehicle, besser als Euro 5) erreichen.








 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.