Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Fahrplanwechsel am 7. Januar 2020:

Verbesserungen für die Rheinbahn-Kunden sorgen für mehr Pünktlichkeit

27.12.2019

Die Rheinbahn ändert zum Fahrplanwechsel am Dienstag, 7. Januar, ihr
Angebot im gesamten Netz. Die wichtigsten Verbesserungen: Auf zahlreichen Bus- und Bahnlinien hat das Verkehrsunternehmen die Fahrzeiten mit Hilfe einer neuen Analyse-Software nachjustiert, um den Fahrgästen pünktlichere Verbindungen mit besseren Anschlüssen zu bieten – ein Ergebnis aus dem Schwerpunktprojekt „Pünktlichkeit“ aus der Qualitätsoffensive. 
Außerdem fahren die Linien SB57, M3 und NE7 zukünftig die neue Haltestelle „Münchener Straße“ an, um die Anbindung an den neuen Park & Ride-Parkplatz zu verbessern. Alle Änderungen im Einzelnen:

Linie SB55
Für einen gleichmäßigeren Abstand zu den Parallellinien wird montags bis freitags die Fahrt um 5:41 Uhr ab der Haltestelle „Hauptbahnhof“ auf 5:51 Uhr verlegt.

Linien SB57, M3 und NE7
Für eine bessere Anbindung an den neuen Park & Ride-Parkplatz richtet die Rheinbahn die neue Haltestelle „Münchener Straße“ an der Kreuzung Ickerswarder Straße ein.

Linie 815
Montags bis donnerstags sowie sonn- und feiertags richtet die Rheinbahn eine zusätzliche Fahrt um 1:36 Uhr von der Haltestelle „Lierenfelder Straße“ bis „Benrath, Betriebshof“ ein.

Linie 830
Montags bis freitags wird die Fahrt um 5:15 Uhr ab der Haltestelle „Meerbusch, Haus Meer“ in Richtung Neuss, Stadthalle auf 5:16 Uhr verlegt, um den Anschluss von der Linie 831 zu verbessern.

Linie 839
Montags bis freitags erhält die Fahrt um 12:15 Uhr ab der Haltestelle „Meerbusch, Haus Meer“ eine Standzeit von zwei Minuten an der Haltestelle „Lank, Friedhof“ zur Anschlusssicherung von der Linie 832 aus Richtung Meerbusch-Osterath.

Linien U71, U83, 708, SB52, SB55, SB57, M1, M2, M3, O12, O14, O16, O17, O19, 721, 722, 724, 725, 727, 730, 731, 732, 735, 749, 752, 754, 784, 788 und 832
Auf diesen Linien passt die Rheinbahn die Fahrzeiten um wenige Minuten an, um den Fahrgästen pünktlichere Verbindungen mit besseren Anschlüssen zu bieten.

Information
Alle Änderungen zum Fahrplanwechsel finden die Fahrgäste in der Fahrplanauskunft und in der App hinterlegt. Antwort auf alle Fragen gibt es rund um die Uhr unter der „Schlauen Nummer“ 01806. 50 40 30 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf).

 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.