Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Rheinbahn startet Test in rund 80 Fahrzeugen:

Fahrgäste geben schnell und direkt Rückmeldung via QR-Code

22.11.2019

Die Rheinbahn testet neue Wege, um die Erfahrungen ihrer Fahrgäste abzufragen: Seit dem 20. November sind rund 80 Busse und Bahnen testweise mit QR-Codes ausgestattet. Fahrgäste können diese mit dem Smartphone scannen und gelangen dann zu einer kurzen Umfrage mit den vier auswählbaren Kategorien „Fahrzeuge“, „Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit“, „Informationen“ und „Haltestelle“.
 
Hier können sie anhand von Smileys beispielsweise angeben, wie sauber das Fahrzeug ist, wie zufrieden sie mit den Informationen in der Rheinbahn App und auf den Anzeigetafeln an den Haltestellen sind oder ob es im Fahrzeug genügend Platz gibt. Ein Freitext-Feld gibt die Möglichkeit für eigene Anmerkungen.
 
Da die Codes auf ein bestimmtes Fahrzeug zurückführen, können die Mitarbeiter in den Werkstätten Hinweise auf Mängel oder Verschmutzung so direkt zuordnen und bearbeiten.
 
Maximal bis zu zwei Minuten dauert die Teilnahme an der Umfrage. Die Testphase ist bis Ende Januar geplant.
 
Der Versuch ist eine Maßnahme aus der Qualitätsoffensive, welche die Rheinbahn Anfang des Jahres gestartet hat. Ziel ist, mit über 80 Ansätzen die Kundenzufriedenheit bei den Themen Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Fahrgastinformationen zu verbessern.
 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.