Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Am 15. September:

Freie Fahrt mit Bus und Bahn und zahlreiche Angebote der Rheinbahn

10.09.2019

Die Fahrgäste der Rheinbahn dürfen am 15. September 2019 nicht nur ihre Autos, sondern auch ihre Tickets zu Hause lassen: Anlässlich des autofreien Sonntags fahren sie in den Bussen und Bahnen in ganz Düsseldorf kostenlos. Zudem gibt es an diesem Tag zahlreiche weitere Angebote der Rheinbahn.
 
Info-Stände an zwei Standorten in der Innenstadt 
Der ganze Tag steht unter dem Motto „Ich steige um“ im Zeichen der Verkehrswende. Auf der Heinrich-Heine-Allee gibt es zwischen Grabbeplatz und Bolkerstraße von 12 bis 17 Uhr eine Info-Meile, wo sich unter anderem städtische Institutionen präsentieren und über Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen informieren. Die Rheinbahn ist mit zwei modernen Bussen, einer davon ein Elektro-Bus, vor Ort. Sie zeigt einen 3D-Film, den sich die Besucher mit Virtual-Reality-Brillen anschauen können. Außerdem stehen Experten für Fragen zur Beschleunigung, E-Mobilität sowie weiteren Umweltthemen zur Verfügung.
 
Von der Heinrich-Heine-Allee zum Rheinufer bietet die Rheinbahn einen Rikscha-Shuttle an und feiert dort im Rahmen des Weltkindertages ein Jahr MetroBus. Am Rheinufer gibt es für die kleinen Besucher zum Beispiel kostenlose Tattoo- und Malangebote sowie eine Kinderstraßenbahn. Groß und Klein können auf einer Chill-Out-Fläche auf Liegestühlen entspannen und das kostenlose WLAN und die USB-Ladestationen nutzen. Für Neu- und Bestandsabonnenten wird eine Erlebnisrundfahrt mit einem „MetroBus“ im Jubiläumskleid angeboten. Die großen Besucher können sich an einem Infobus über das Angebot des Verkehrsunternehmens erkundigen.
 
Das KundenCenter der Rheinbahn an der Heinrich-Heine-Allee ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet – dort stehen Mitarbeiter Rede und Antwort und helfen beim Abschluss des SchnupperAbos.
 
Informationen
Die Bahnen und MetroBusse fahren von 4 Uhr bis etwa 20 Uhr nach Samstagsfahrplan. Das gilt konkret für die Stadtbahnlinien U71, U72, U73, U74, U75, U76, U77, U78, U79, die Straßenbahnlinien 701, 704, 705, 706, 707 und 709 sowie für die MetroBusse M1, M2 und M3. Für alle anderen Buslinien gilt der Sonntagsfahrplan.
 
Ihre Verbindung für den Tag finden die Fahrgäste ganz bequem hier oder in der Rheinbahn App. Zusätzlich pendeln Oldiebahnen der Jahre 1948 bis 1973 von 12 bis 18 Uhr alle 10 Minuten auf der Strecke „Düsseldorf, Hauptbahnhof“ über „Landtag/Kniebrücke“ bis zur Haltestelle „Polizeipräsidium“.
 
Das autofreie Gebiet liegt in der Innenstadt innerhalb folgender Straßen: Rheinufertunnel, Hofgartenrampe, Maximilian-Weyhe-Allee, Haroldstraße, Graf-Adolf-Straße, Berliner Allee, Kö-Bogen-Tunnel.
 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.