Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






DisplayLinkId '24fdc6c6-9eba-427c-9187-21fb71ce7bab' konnte nicht gefunden werden.

Du interessierst Dich für Mechanik und Elektronik? Aber ein bisschen Informatik darf's auch noch sein? Als Mechatroniker/in bist Du drei in einem.

Als Mechatroniker/in übernimmst Du Aufgaben aus den Bereichen Mechanik, Elektronik und Informationstechnik. Dazu gehören der Aufbau und die Bedienung von hydraulischen, pneumatischen oder elektrischen Anlagen. Du wartest, montierst und reparierst komplexe mechatronische Systeme oder installierst sie. Du nimmst fertige Anlagen in Betrieb, installierst und programmierst die Software.
 

Persönliche und schulische Voraussetzungen:

  • Mindestens Realschulabschluss (FOR)
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Gute naturwissenschaftliche Kenntnisse in Physik, Mathe und Chemie
  • Informatikkenntnisse
  • Sorgfältiges Arbeiten
 

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Grundlagen der Metallverarbeitung
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen, Umformen und Fügen
  • Grundlagen der Elektronik, Installieren elektrischer Leitungen und Baugruppen
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Anwenden verschiedener Montage- und Demontagetechniken
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen Systemen sowie deren Inbetriebnahme

 Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Bewerbung und Kontakt (ME)

 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.