Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln






Neanderlandsteig-Etappe: Am Unterbacher See

Die gute Nachricht: Er ist fertig, der Neanderlandsteig. Die schlechte Nachricht: Auf der einen oder anderen Tour gibt es noch Folgeprobleme dank Pfingst-Orkan „Ela“. Vor dem Start ist es also nicht verkehrt, unter www.neanderlandsteig.de letzte Informationen einzuholen. Wir haben uns für die Etappe von Erkrath nach Hilden entschieden. Insgesamt 14,7 Kilometer Wegstrecke mit viel Wasser, denn es geht vorbei am Unterbacher See, am Elbsee und am Menzelsee.
 
Wir starten am Erkrather S-Bahnhof, die roten Neanderlandsteig-Marken lotsen uns zunächst in Richtung Vennhausen. Aufgepasst! Nachdem man die Brücke über die Bahnschienen passiert hat, fehlt eine Wegmarkierung. Auf dem Weg von der Brücke hinunter führt links ein schmaler Pfad durch den Wald den Hang hinauf. Und der bringt die Wanderer wieder ins markierte Gelände. Auf schmalem Pfad geht’s durch den Wald, bis man diesen für einen prächtigen Blick über Erkrath verlässt. An klaren Tagen kann man dort oben sogar bis nach Köln schauen.
 
Wer so die Augen strapaziert hat, kann sie am schönen Unterbacher See wieder entspannen. Hier sind dann auch die letzten Einkehrmöglichkeiten auf dieser Tour. Die Strecke zwischen Unterbacher- und Elbsee, die zieht sich ein bisschen. Schön, wenn man hier in Gesellschaft wandert. Das Rauschen der Autobahn ist auch stets dabei. Doch am Elbsee angekommen, ist die Idylle auch schon wieder perfekt. Gleiches gilt für den Menzelsee.
 
Übrigens: Wer lieber sportlicher unterwegs ist, kann diese Etappe wunderbar mit der Folgetour kombinieren und bis Garath laufen. Das sind am Ende fast 30 Kilometer, auf denen man aber viele Facetten Düsseldorfs entdecken kann, die sonst verborgen blieben.
 
  • Start: Haltestelle „Erkrath S-Bahnhof" (Buslinien 734, 743, O5 und O6)
  • Ende: Haltestelle „Zum Großen Holz“ (Linien 781 und 782)
  • Gehzeit: dreieinhalb bis vier Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, aber durchaus sportlich
  • Einkehrmöglichkeit: Seh-Restaurant am Unterbacher See

 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.