Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Dichterer Takt am Abend ab 29. August:

Fünf Stadtbahnlinien sollen nach 20 Uhr häufiger fahren

27.02.2018

In Abstimmung mit der Stadt Düsseldorf plant die Rheinbahn, ihr Angebot in den Abendstunden zu erweitern: Ab dem Fahrplanwechsel am Mittwoch, 29. August 2018, sollen die Stadtbahnlinien U72, U73, U75, U77 und U78 häufiger fahren. Diese Linien sind dann montags bis freitags bis 21 Uhr genauso oft unterwegs wie tagsüber – das bedeutet, die Linien U72, U73, U75 und U78 im 10-Minuten-Takt, die Linie U77 im 20-Minuten-Takt. Zusätzlich wird auf der Linie U75 montags bis donnerstags und sonn- und feiertags der 20-Minuten-Takt bis 0 Uhr verlängert.
 
Die Beschlussvorlage dafür wird am Mittwoch, 28. Februar, dem Ordnungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Düsseldorf vorgelegt. Im Düsseldorfer Nahverkehrsplan von 2017 ist die Verbesserung des Taktangebotes in den Abendstunden bereits verankert.
 
Die Rheinbahn hat dafür im Vorfeld durch Analysen und Zählungen der Fahrgäste ermittelt, auf welchen Linien die Verdichtung des Taktes sinnvoll ist. Die Verlängerung des dichten Taktes bis 21 Uhr wurde für die Linie U76 (und durch die abendliche Verknüpfung auch für die Linie U74) bereits in Abstimmung mit den Aufgabenträgern zum Fahrplanwechsel im Oktober 2016 erfolgreich umgesetzt.
 
Durch die Taktverdichtung ergibt sich allein für die Stadt Düsseldorf eine Mehrleistung von rund 108.400 Kilometern.
 
 
 Ok 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können.