Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Oldiebahn hat noch Plätze frei:

Nikolausfahrt mit Märchenlesung für große und kleine Fahrgäste

05.12.2017

Was macht der Nikolaus eigentlich am 2. Advent, wenn er gerade seine Tour durch die Kinderzimmer hinter sich hat? Er lässt Rentiere und Schlitten stehen und steigt auf die Rheinbahn um! Standesgemäß natürlich in die Oldiebahn: Mit einem nostalgischen Drei-Wagen-Zug, der über 60 Jahre auf dem Buckel hat, geht es am Sonntag, 10. Dezember, quer durch die weihnachtlich erleuchtete Stadt zum Botanischen Garten. Start ist um 15 Uhr am Hauptbahnhof, Bahnsteig 8.
 
An Bord werden Märchen vorgelesen, die die kleinen und großen Fahrgäste unterwegs auf die Begegnung mit dem Nikolaus höchstpersönlich einstimmen. Der steigt nämlich an der Haltestelle „Universität Ost/Botanischer Garten“ ein und bringt jedem Fahrgast eine süße Überraschung mit.
 
Karten für die Nikolausfahrt gibt es in allen KundenCentern der Rheinbahn oder im Online-Shop. Im Preis von 18 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder ist das Präsent vom Nikolaus bereits enthalten.