Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Informationen zu aktuellen Bauarbeiten

Sperrung am Graf-Adolf-Platz 

Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Kasernenstraße und Graf-Adolf-Platz kommt es von Samstag, 28. Mai, 4 Uhr, bis Montag, 30. Mai, 4 Uhr, zu Sperrungen. Betroffen sind die Linien 706 und 709:
 
Linie 706
Die Bahnen fahren zwischen den Haltestellen „Berliner Allee“ und „Bilker Kirche“ eine Umleitung.
Folgende Haltestellen müssen verlegt werden:
  • die Haltestelle „Berliner Allee“ in Richtung Am Steinberg an die Haltestelle „Berliner Allee“ der Linie 701 in Richtung Rath,
  • die Haltestelle „Bilker Kirche“ in beiden Richtungen an die Haltestelle „Bilker Kirche“ der Linie 707.
Bitte nutzen Sie im gesperrten Abschnitt die Haltestellen der Ersatzbusse der Linie 709.
 
Linie 709
Zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Bilker Kirche“ fahren die Bahnen eine Umleitung über die Strecke der Linie 707.
Folgende Haltestellen müssen verlegt werden:
  • die Haltestelle „Bilker Kirche“ in Richtung Neuss an die Haltestelle „Bilker Kirche“ der Linie 707 in Richtung Kesselstraße,
  • die Haltestelle „Bilker Kirche“ in Richtung Hauptbahnhof an die Haltestelle „Bilker Kirche“ auf der Martinstraße.
Zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Georg-Schulhoff-Platz“ sind Ersatzbusse im Einsatz. Diese halten in der Regel an einer Ersatzhaltestelle am rechten Fahrbahnrand. Die Haltestelle „Stresemannplatz“ wird in beiden Richtungen auf die Karlstraße in Höhe der Hausnummern 3 und 4 verlegt.
 
Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung.

 

Halbseitige Sperrung der Nordstraße

Die Nordstraße wird zwischen der Kaiserstraße und der Duisburger Straße von Sonntag, 21. Februar, 4 Uhr, für etwa neun Monate halbseitig gesperrt.
 
Betroffen sind die Linien 701 und 705. In Richtung Rath und Unterrath ist zwischen den Haltestellen „Sternstraße“ und „Dreieck“ eine Umleitung über die Duisburger Straße eingerichtet. Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen:

 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung

  

 

Informationen zu allen Sperrungen

 

Bitte beachten Sie die jeweiligen Aushänge vor Ort und die Durchsagen in den Fahrzeugen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!